Startseite>Handbuch>Settings> Schreiben

DVDFab Handbuch

Schreiben

 

 

Wählen Sie ein Brennmodul:
Momentan wird nur das eingebaute DVDFab Brennmodul unterstützt, weitere werden in der Zukunft hinzugefügt.


 
Schreibgeschwindigkeit:
Wählen Sie eine angemessene Brenngeschwindigkeit für Ihr Laufwerk und den Rohling aus
Beachten Sie: je langsamer die Geschwindigkeit, desto besser die Qualität.


 
Schreibtyp des DVD-R:
 
Packet Writing: Für alle DVD Laufwerke, die DVD-R beschreiben können;
 
SAO Writing: Für fast alle neueren DVD Laufwerke;
Egal mit welcher Methode, die resultierende Disk ist sowohl mit Ihrem Computerlaufwerk, als auch mit Ihrem Standalone DVD-Player kompatibel. Genauer gesagt, wird das DVDFab Brennmodul SAO wählen, wenn Sie es nutzen können, ansonsten wählt es Packet Writing. Belassen Sie es auf automatisch, um ein besseres Resultat zu bekommen, wenn Sie Ihren Status nicht genau können.


 
DVD/Blu-ray beschreibbare Mediengröße:
4300 MB für DVD-5 und 8100 MB für DVD-9 ist empfohlen.
Die empfohlene Größe für BD-25 ist 23000 MB, oder 43000 MB für BD-50.
Nutzer können die Größe selbst in den Einstellen anpassen.
Hinweis: Wenn Sie zu nah an den Disk-Rand brennen, besteht eine höhere Möglichkeit für Wiedergabeprobleme.


 
Wiederbeschreibbaren Medium automatisch überschreiben
Wählen Sie diese Option aus, um dem System das Überschreiben von wiederbeschreibbaren Medien automatisch zu erlauben.

 

Booktype auf der DVD-ROM setzen(nur für DVD+R/RW Medien):
Manche Standalone Player nicht freundlicher mit DVD-ROM Book Types als andere. Wählen Sie diese Option, um die resultierende Disk kompatibler zu machen.Beachten Sie, dass nicht alle Geräte dieses Feature unterstützen.


 
Disk nicht auswerfen, wenn der Brennvorgang beendet ist:
Aktivieren oder Deaktivieren Sie es nach Ihrem Geschmack.


 
Disk nach dem beendeten Brennen verifzieren:
Dieses Feature zeigt an, ob die Disk korrekt gebrannt wurde.