1. Wie kann ich Filme zu MP4 oder AVI Dateien konvertieren?

    Wählen Sie den Modus „zu MP4“ oder „zu AVI” aus. Beim Profil legen Sie „generic.mp4.h264.aac“ oder „generic.avi.h264.audiocopy“ fest und anschließend starten Sie die Konvertierung.

  2. Wie kann ich Filme zu iPod-Dateien umwandeln?

    Bitte wählen Sie den Modus „iPod”. Markieren Sie die zu konvertierenden Titel, und wählen Sie ein Profil aus.

  3. Warum ist die ausgegebene WMA-Datei nicht abspielbar?

    Bitte prüfen Sie, ob Sie die aktuelle Version vom Windows Media Player installiert haben. Wenn nicht, aktualisieren Sie ihn bitte auf http://www.microsoft.com. Es ist kostenlos.

  4. Was bedeutet „Aufgabe_1 Fehler=4”?

    Das Problem liegt an der ungültigen Arbeitsspeicher-Verteilung zum Konvertieren.

    Bitte öffnen Sie „Allgemeine Einstellungen“-„DVD/Blu-ray-Konvertieren“, hier sollten Sie „Auto“ unter „Anzahl des zu verwendenden Arbeitsspeichers zum Konvertieren“ wählen.

  5. Wie kann man ungewünschte Optionen von der Navigationsleiste entfernen?

    Bitte öffnen Sie die Einstellung „Allgemein- Oberfläche Anpassen“, wählen „DVD Ripper“ unter „Funktions-Gruppen“ aus, verschieben die ungewünschten Optionen von der Box „Anzuzeigende Optionen“ zu „Verfügbare Optionen“ und klicken OK. Die entfernten Optionen bleiben weiterhin verfügbar, aber sind in der Navigationsleiste von DVDFab nicht mehr zu sehen.

  6. Was bedeutet „A/V Sync Problem”?

    Einige A/V Sync Probleme werden durch Layer Break verursacht, das beim DVD rippen auf der Festplatte nicht vorhanden ist. Deswegen kopieren Sie bitte die Filme zuerst auf die Festplatte und konvertieren sie danach. Bitte wählen Sie eine andere Tonspur und unterschiedliche Formate und sehen sich  das Ergebnis an.

  7. Wie kann man Filme für Zen konvertieren?

    Bitte verwenden Sie die Option DVDFab DVD Ripper - „PVP“. Legen Sie Ihre Original Disk in Ihr DVD-Laufwerk ein, wählen Ihre gewünschten Titel aus, stellen „ARCHOS“ in der Profilliste aus und starten die Konvertierung anschließend.