Downloaden Sie DVDFab 11, erhalten Sie JETZT die 30-tägige volle Funktionen GRATIS!

Kostenlos Downloaden
DVDFab Software

Warten Sie! Kostenloser Download zum Test bevor Sie gehen

DVDFab 11

Die komplettesten DVD/Blu-ray/4K UHD/Video Lösungen

Wie werden alte Filme in der 4K-Version wiedergegeben?

4K Medien

   Gepostet von yawen.wang

2020-09-14 02:44:14

240

Zusammenfassung: Wie erhalten alte Filme die gute Bildqualität von UHD-Filmen? Welche Technologie verwenden sie? Heute werden wir es Ihnen erklären.

Die umfassendsten DVD/Blu-ray/4K UHD Lösungen

DVDFab 11 bietet die weltweit umfassendsten DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD Blu-ray Backup-Lösungen, mit denen Benutzer ihre DVDs, Blu-ray- und 4K Ultra HD Blu-rays nach Belieben zu Hause sichern können.

Vor kurzem hat Großbritannien die Wiedereröffnung eines großen Kinos im Juli angekündigt. Als erster Blockbuster, wird eine Neuauflage eines Star Wars Film gezeigt, der gerade sein 40-jähriges Bestehen gefeiert hat——„Star Wars 2: Das Imperium schlägt zurück“! Und es wird eine Neuauflage in 4K sein! Das ist das erste Mal, dass der Film in 4K veröffentlicht wurde. Im März dieses Jahres wurde dieser Film als erste Star Wars 4K-UHD-Blu-ray-Version der Geschichte veröffentlicht, was das Interesse vieler Star Wars-Fans hervorrief. Es ist eine gute Nachricht, den Film jetzt auch im Kino genießen zu können.

 

 
Vielleicht haben Sie festgestellt, dass hinter diesen guten Nachrichten eine äußerst wichtige Technologie steckt, nämlich das „Remastering“. Heute möchten wir Ihnen diese digitale Technologie vorstellen, mit der in den letzten Jahren die Qualität alter Filme verbessert wurde.

 

 

Teil 1: Remastered Filme

Im Allgemeinen umfasst „4K“-Reparatur hauptsächlich die folgenden Aspekte: Filmreinigung, digitales Scannen, Farbkorrektur usw. Um die „4K“-Reparatur abzuschließen, sind drei Schritte erforderlich: physische Wiederherstellung, digitale Wiederherstellung und künstlerische Wiederherstellung. Nach der Wiederherstellung kann die Auflösung des wiederhergestellten Films den hochauflösenden Standard "4K" von 4096 x 2160 erreichen. Außerdem wird jedes Detail des Films perfekt dargestellt und die Licht- und Schattenpegel werden glatt. Dieser Artikel konzentriert sich auf die digitale Wiederherstellung von „4K“-Reparatur, nämlich Remastering.


Zunächst will ich den Prozess dieser Technologie vorstellen. Die „4K“-Reparatur muss zuerst den Film digital in eine Sequenzbilddatei mit einer Auflösung von 4096*3112 scannen und dann den Film durch das digitale Filmproduktionsverfahren reparieren. Wenn es um 4K geht, müssen wir über 2K sprechen, das eng mit ihm verwandt ist. Die Leute wissen besser über 2K Bescheid und es ist im Leben sehr verbreitet. Wenn man ein Video erstellen, ist das 2K-Format 1080p. Die „2K“-Auflösung beträgt erst 2048*1556. Die Arbeitslast der „4K“-Reparatur entspricht dem 4-fachen der „2K“-Reparatur. Zusätzlich zum Größenunterschied müssen viele Probleme im 4K-Reparaturprozess in Echtzeit verarbeitet werden, sodass ein sehr fortschrittlicher Bildprozessor erforderlich ist, um die Reparaturanforderungen zu erfüllen.

 

Einige Leute haben vielleicht Fragen, warum nicht alte Filme auf 6k und 8k wiederherstellen? Tatsache ist, dass jemand diese Idee hatte, aber am Ende hat sich gezeigt, dass 4K heutzutage die am besten geeignete und beste Auflösung ist. Alte Filme weisen häufig verschiedene Probleme auf, wie z. B. Schmutz, Bildjitter, Kratzer, Rauschen, Unschärfen usw. Daher sind diese Probleme mit Remastering erforderlich zu lösen. Um das Problem des Bildverschleißes zuerst zu lösen, muss das ursprüngliche Erscheinungsbild des Films so weit wie möglich wiederhergestellt werden. Darüber hinaus ist es unser oberstes Ziel, den Film wieder im Kino zeigen zu können. Obwohl der Originalfilm einer „6K“-Auflösung entspricht, wird die Qualität der Filmbasis mit der Zeit verschlechtern. Daher ist unter den vorhandenen technischen Bedingungen die "4K" -Auflösung die am besten geeignete Auflösung für die Filmwiederherstellung. Im Allgemeinen wird die „4K“ remastered Version des Films unter Verwendung des Originalnegativfilms repariert. Das Originalmaterial hat eine transparente Grundbildqualität und eine Vollfarbe, was gute Grundbedingungen für hochauflösende Reparaturarbeiten bietet.

 

 

Wie bereits erwähnt, addiert die „4K“ -Auflösung die vierfache Bildinformation basierend auf der „2K“ -Auflösung. Dies bedeutet, dass Techniker jedes Bild viermal vergrößern müssen, um Schäden zu erkennen. Selbst bei komplexeren Schäden kann diese Methode nicht weiter repariert werden. Sie muss teilweise beschädigtes Material zur weiteren Beobachtung und Analyse in das Bewertungsstudio bringen. Bei einigen speziell beschädigten Bildern müssen Techniker beispielsweise die Standbilder in eine Spezialeffektsoftware extrahieren und die Spezialeffektfunktion verwenden, um die Bilder in „4K“ zu reparieren.


Die größte Herausforderung für Techniker im Remasteringsprozess ist die Farbwiederherstellung des Films. Das erste Prinzip des Restaurierungsteams besteht darin, den remastereden Film so nah wie möglich an die Bedeutung des Films selbst zu bringen. Die Farbe jeder Linse nach der Restaurierung entspricht so weit wie möglich der Bedeutung, die der Schöpfer zu diesem Zeitpunkt ausdrücken wollte. Daher achten sie genau auf die wahre Wiederherstellung der „Gesichtsfarbe“ oder „Szenenfarbe“ und beobachten sowie forschen den Schatten jeder Requisite, die Gesichtsdetails und die Schärfentiefe jedes Gesichts, um die stereoskopische Wirkung des Films aufrechtzuerhalten.

 


Ein weiteres großes Problem für das technische Team ist die Lösung des einzigartigen Rauschens des Films. Dies erfordert, dass das Reparaturteam ständig verschiedene Methoden ausprobiert, um den besten Originalzustand zu erreichen. Das erste, was wir verstehen müssen, ist, dass die Erhöhung der "4K" -Auflösung das Rauschen verschlimmert, was die Reparaturqualität des Films ernsthaft beeinträchtigt. Das Rauschen ändert sich mit der Änderung der Helligkeit, und die Verarbeitung ist sehr kompliziert. Die globale Rauschreduzierung kann den Film nur noch nicht mehr detailliert und insgesamt trüb machen. Um dieses Problem zu lösen, müssen die Techniker, nachdem sie den Film teilweise bearbeitet haben, ihn immer wieder anpassen und immer wieder auf der großen Leinwand überprüfen. Jeder kleine Fehler muss an den Reparaturlink zurückgesendet werden, um ihn erneut zu lösen, und wir müssen uns bemühen, alle Bilder zu erreichen gleichmäßige Körnigkeit.


Die Verbesserung des „4K“-Remasterings ist endlos. Obwohl die derzeitige Technologie sehr entwickelt wurde, gibt es immer noch Mängel. Ich glaube, diese Technologie wird sich in Zukunft weiter verbessern und weiterentwickeln.

 

Teil 2:Wie kann ich UHD zu Blu-ray konvertieren?

 

Obwohl 4K Ultra HD Blu-ray Filme immer beliebter werden, hat nicht jeder die Voraussetzungen, um solche Filme abzuspielen, beispielsweise keinen UHD-Player. Dies verhindert, dass viele Filmfans ihre Lieblingsfilme genießen können. Aber keine Sorge! Sie vermissen lediglich einen 4k to 1080p Converter, der UHD zu Blu-ray konvertieren kann. Hier empfehlen wir den DVDFab UHD to Blu-ray Converter.

 

Teil 2.1: Warum den UHD to Blu-ray Converter wählen?


Der DVDFab UHD to Blu-ray Converter ist die welterste 4K UHD to Blu-ray Converter Software, die UHD zu Blu-ray konvertieren kann. Er verfügt über viele bedeutende Vorteile. Zunächst besitzt er eine blitzschnelle Konvertierung und Verarbeitungsgeschwindigkeit. Während des Entschlüsselns, kann die DVDFab 4K Hardwarebeschleunigungs-Technologie, solange Ihr Computer sie unterstützt, die Dekodierungszeit beim Konvertieren von UHD zu Blu-ray immens verringern. Beim Verschlüsseln verbessern reguläre Hardwarebeschleunigungen, wie CUDA, AMD und Intel Quick Sync die Verarbeitungsgeschwindigkeit immer noch signifikant. Zweitens können Sie das Ausgabeformat flexibel auswählen. Sie können UHD als BD 50 1080p oder BD25 1080p ausgeben. Sie können die ausgegebenen Blu-ray-Filme als ISO-Datei oder Ordner auf der Festplatte des Computers speichern oder auf eine leere BD50/BD25-Disc brennen. Drittens können die konvertierten Blu-ray-Filme auch eine hervorragende Videoqualität beibehalten. Der konvertierte SDR und die Quelle sind nahezu identisch und können die ursprüngliche verlustfreie Audiospur beibehalten, einschließlich Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS-HD Master und DTS: X. Nach der Konvertierung können Sie also auch das Filmerlebnis wie die Kinoversion genießen. Als nächstes werde ich Ihnen eine kurze Einführung geben, wie Sie UHD zu Blu-ray konvertieren.

 

Teil 2.2: Wie Sie mit dem DVDFab UHD to Blu-ray Converter UHD zu Blu-ray konvertieren

 

Bevor Sie mit der Anleitung beginnen, müssen Sie die erforderliche Software, nämlich den DVDFab UHD to Blu-ray Converter, herunterladen. Diese Software ist ein integrierter Bestandteil von DVDFab 11, einer All-in-One-Software zum Kopieren, Rippen, Erstellen von DVD, Blu-ray und UHD sowie zur Videokonvertierung. Unten finden Sie die Download-Links.

 

 i  Kostenlos downloaden             i  Kostenlos downloaden


Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Danach können Sie mit der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung fortfahren.
Hinweis:Bitte beachten Sie, dass der DVDFab UHD to Blu-ray Converter nur mit der 64-Bit Version von DVDFab 11 funktioniert.

 

Schritt 1: Öffnen Sie das DVDFab 11 Programm und gehen Sie zum Copy Modul. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Kopiermodus-Wechsler“ und wählen Sie „UHD To Blu-ray“ aus der Liste aus.

 

 

Schritt 2: Wenn Sie einen internen 4K UHD Blu-ray Brenner haben, legen Sie Ihre UHD Disc ein, und DVDFab 11 wird die Disc automatisch laden. Sie können auch eine 4K UHD ISO oder einen UHD Blu-ray Ordner laden, indem Sie auf die Schaltfläche „+ Hinzufügen“ oder das größere „+“ Symbol in der Mitte der Hauptoberfläche klicken.

 

 

Schritt 3: Nach dem Laden der 4K UHD Blu-ray Quelle sieht die Hauptoberfläche wie unten aus. Überprüfen Sie auch die wichtigen Informationen, bevor Sie UHD zu Blu-ray konvertieren.

 

 

Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen“ und wählen Sie hier den Ausgabetyp der Blu-ray Disc aus. Sie können entweder BD25, BD50, BD66 oder BD100 auswählen. Doppelklicken Sie auf das Feld „Datenträgername“ und geben Sie den gewünschten Namen für Ihre Blu-ray ein. Sie können auch die Option „Menü anpassen“ verwenden, um das Menü für Ihren Ausgabedisc-Typ zu gestalten. Wir werden dies jedoch später in einem anderen Teil erläutern. Klicken Sie nach dem Ändern der Einstellungen auf „OK“, um zur Hauptoberfläche vom 4k to 1080p Converter zurückzukehren.

 

 

Schritt 5: Wenn Ihre 4K UHD Blu-ray Disc oder ISO mehrere Audiosprachen und Untertitel enthält, können Sie diese auswählen oder die Auswahl aufheben. Standardmäßig sind alle Audiosprachen und Untertitel ausgewählt. Sie können sie alle beibehalten oder mehrere Audiostreams und Untertitel deaktivieren, um eine schnellere Verarbeitung der Blu-ray Ausgabe zu ermöglichen. Sie können auch die Kapitel für Ihre 4K UHD Blu-ray auswählen. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie keine Kenntnisse über Kapitel haben.

 

 

Schritt 6: Dies ist der letzte Schritt und wir werden nun UHD zu Blu-ray konvertieren. Sie haben jedoch dafür drei Optionen: Erstens können Sie direkt auf eine leere Blu-ray Disc brennen, zweitens können Sie die Blu-ray Ausgabe als ISO speichern und zuletzt können Sie Ihre Blu-ray Ausgabe als Ordner speichern.

 

 

Teil 3: Fazit


In diesem Artikel haben wir zuerst etwas über die „Remastering“ -Technologie gelernt, was für Fans alter Filme eine spannende Sache ist. Diese Technologie wird in Zukunft definitiv viele Vorteile mit sich bringen. Danach haben wir erfahren, wie man UHD zu Blu-ray konvertieren kann. So können Menschen Filme ansehen, ohne visuelle Einschränkungen zu haben und die Filme besser genießen. Das Konvertieren ist keine schwierige Aufgabe mehr. Benutzer können diesen Vorgang schnell und einfach abschließen. Wenn Sie auch eine Blu-ray zu DVD konvertieren möchten, gehen Sie auf Wie kann man Blu-ray Film auf DVD 5 Disk konvertieren.

Konvertiert UHD zu Blu-ray kostenlos auf Windows

Der DVDFab UHD zu Blu-ray Converter konvertiert UHD zu Blu-ray, um die Dateien auf Ihrem gewünschten Gerät im Format BD 50/25, Blu-ray Ordner oder ISO Datei abspielbar zu machen. Er ist das beste kostenlose Programm zum Herunterstufen von 4K Ultra HD Blu-rays in herkömmliche Blu-rays mit dem minimalsten Qualitätsverlust.

Sie könnten andere Tools benötigen
DVDFab UHD Ripper

Rippt UHD Blu-rays in verschiedene Videoformate.

DVDFab UHD Copy

Kopiert UHD Blu-rays auf Discs/Ordner/ISO Dateien.

DVDFab UHD Creator

Kreiert 4K UHD Blu-rays aus digitalen Videos.