Downloaden Sie DVDFab 11, erhalten Sie JETZT die 30-tägige volle Funktionen GRATIS!

Kostenlos Downloaden
DVDFab Software

Warten Sie! Kostenloser Download zum Test bevor Sie gehen

DVDFab 11

Die komplettesten DVD/Blu-ray/4K UHD/Video Lösungen

Worin besteht der Unterschied zwischen UHD und Full HD?

4K Medien

   Gepostet von Haylee

2020-07-08 07:17:12

272

Zusammenfassung: Im Vergleich zu Full HD ist UHD eine fortschrittlichere Technologie, die eine höhere Auflösung bieten kann. Daher wird UHD in praktischen Anwendungen schrittweise Full HD ersetzen. In diesem Artikel werden wir Ihnen den Unterschied zwischen UHD und Full HD in der Bildqualität im Detail vorstellen.

Die umfassendsten DVD/Blu-ray/4K UHD Lösungen

DVDFab 11 bietet die weltweit umfassendsten DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD Blu-ray Backup-Lösungen, mit denen Benutzer ihre DVDs, Blu-ray- und 4K Ultra HD Blu-rays nach Belieben zu Hause sichern können.

Vielleicht haben Sie schon vom Begriff UHD gehört, aber wissen Sie genug darüber? Wenn Sie Filme lieben und hohe Anforderungen an die Bildqualität haben, dürfen Sie diesen Artikel, der eine ausführliche Erklärung zur UHD und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum UHD Kopieren umfasst, nicht verpassen.

 

 

Teil I: UHD vs. Full HD

 

Der Begriff UHD steht für „Ultra High Definition“, also „extrem hohe Auflösung“ auf Deutsch, und ist die Technologie der nächsten Generation von HD (High Definition), Full HD und Quad HD. Die physikalische Auflösung von UHD kann 3840 × 2160 Pixel erreichen, was insgesamt 8,3 Millionen Bildpunkte beträgt, viermal mehr als bei Full HD.

 

 

Vielleicht möchten Sie noch fragen, gibt es beim Seherlebnis zwischen UHD und Full HD wirklich einen Unterschied? Diese Frage zeigt die gleichen Zweifel der Leute, als Full HD zum ersten Mal auf den Markt kam: „Die Bildqualität von DVD ist schon sehr gut, brauchen wir wirklich Full HD?“ Jetzt ist jedoch bewiesen, dass jeder, der Full HD gesehen hat, mit der Bildqualität von DVD nicht mehr zufrieden sein wird.

 

Bei UHD und Full HD ist es die gleiche Situation wie oben. Wenn Sie die beiden vergleichen, können Sie definitiv den Unterschied zwischen UHD und Full HD in der Bildqualität sehen. Der offensichtlichste Unterschied ist, dass die erhöhte Auflösung Ihnen reichhaltigere Bilddetails liefert. UHD kann Ihnen ein klareres und natürlicheres Bild bieten und macht Ihr Fernseherlebnis so viel schöner.

 

Darüber hinaus kann der größte Unterschied zwischen 4K UHD und Full HD aus wissenschaftlicher Sicht verglichen werden. Das horizontale Sichtfeld des menschlichen Auges beträgt ungefähr 100 Grad, und die Anzahl akzeptabler Pixel pro Grad kann 60 erreichen. Das heißt, ungefähr 6000 Pixel können das größte horizontale Sichtfeld und die höchste Auflösung beim Sehen von Bildern des Menschen erfüllen. Die horizontale Auflösung von Full HD beträgt ungefähr 1920, was einem horizontalen Betrachtungswinkel von nur „32 Grad“ entspricht, also nicht einmal der Hälfte vom maximalen menschlichen horizontalen Sichtfeld. Wenn Sie ein größeres Sichtfeld erzielen möchten und sich dem Bildschirm nähern, kann das menschliche Auge die Pixellücke leichter erkennen, sodass Sie das Bild als grob und unklar wahrnehmen.

 

 

Dies zeigt, dass der Bildeffekt, den Full HD für uns bringt, tatsächlich begrenzt ist. Im Gegensatz dazu ist die Anzahl der von UHD präsentierten Bildpixel viermal so hoch wie die von Full HD. Im Vergleich zu Full HD können Sie beim Sehen von UHD näher am Bildschirm sitzen und ein größeres Sichtfeld erhalten. Gleichzeitig werden Sie das Bild nicht als grob wahrnehmen und ein schöneres sowie klareres Seherlebnis bekommen.

 

Mit der allmählichen Reife der UHD-Technologie werden UHD Filme immer beliebter. Beim Ansehen von Filmen können wir intuitiv den großen Unterschied in der Bildqualität zwischen UHD und Full HD spüren. Hier haben wir ein Beispiel für Sie, damit Sie den Unterschied anschaulich verstehen können.

 

 

Diese beiden Bilder sind Screenshots einer Szene im Film Alien: Covenant. Das obige Bild ist vom Full HD Film und das untere ist der UHD Film. Es ist deutlich sichtbar, dass bei Full HD das Bild einen leichten Grünstich hat, sodass das Gesicht ein wenig ungesund aussieht. Die UHD kommt mit dem technisch kühleren Bild daher, was etwas besser zum Film passt. Bei der Auflösung kann UHD uns mehr Bilddetails zeigen und nicht so körnig sein.

 

Teil II: Warum sollten Sie UHD kopieren?

 

Jetzt haben Sie UHD im Teil I schon kennengelernt. Aufgrund der fortschrittlichen Technologie kann die UHD Blu-ray uns ein schönes visuelles Erlebnis anbieten, gleichzeitig ist der Preis von einer UHD Blu-ray Disc jedoch teuer. Vielleicht haben Sie schon einige UHD Blu-ray Discs gesammelt, dann brauchen Sie unbedingt eine Kopie oder einen Backup von diesen teuren Discs. Gründe dafür? Lesen Sie einfach weiter.

 

Zuerst, ist eine UHD Blu-ray Disc, wie oben schon gesagt, relativ teuer und sollte unter Verschluss aufbewahrt werden. Wenn sie zufällig gekratzt wurde und nicht lesbar ist, ist es nicht kosteneffizient, die gleiche Disc erneut zu kaufen. Aber wenn Sie schon eine Kopie (physische Disc sowie ISO/Ordner auf Ihrem Computer) davon haben, ist dieses Problem mühelos erledigt. Außerdem kann eine UHD Blu-ray Disc nur auf Abspielgeräten abgespielt werden, die mit UHD kompatibel sind. Aber Sie können die UHD Blu-ray Disc auf eine leere Disc kopieren, sowie als ISO Datei oder Ordner speichern, um Ihre UHD Filme auf tragbaren Geräten oder auf einer Media Player Software, wie dem DVDFab Player 6 abzuspielen. Klingt viel günstiger, oder?

 

So, wenn Sie gerade eine UHD Blu-ray Disc haben und kopieren möchten, gehen wir sofort zum nächsten Teil über, um zu lernen, wie Sie einfach mit wenigen Klicks UHD kopieren können.

 

Teil III: Wie können Sie UHD kopieren?

 

DVDFab UHD Copy ist die welterste 4K UHD Kopiersoftware, mit der Sie 4K UHD Blu-rays verlustfrei kopieren, 4K UHD Kopierschutze entfernen, 4K UHD Filme als komprimierte ISO Datei speichern und so ein UHD Backup erstellen können.

 

 

Mit DVDFab UHD Copy können Sie Ihre UHD einfach und schnell kopieren. Folgen Sie bitte der Schritt-für-Schritt-Anleitung unten und fangen Sie mit dem UHD Kopieren an. Lassen Sie uns also jetzt beginnen!

 

►Schritt 1: Downloaden Sie DVDFab 11 und installieren Sie es.

Laden Sie das neueste DVDfab 11 von der offiziellen Website herunter und installieren Sie es.

 

DVDFab 11 for Win:   i Kostenlos Downloaden                             DVDFab 11 for Mac:   i  Kostenlos Downloaden 

 

Hinweis: Nur die 64-Bit Version von DVDFab 11 enthält UHD Copy, deshalb stellen Sie bitte sicher, dass Sie die richtige Version von DVDFab 11 auf Ihrem Computer heruntergeladen und installiert haben.

 

►Schritt 2: Wählen Sie das „Copy“ Modul und laden Sie Ihre UHD Quelle

Starten Sie DVDFab 11 und gehen Sie zum „Copy“ Modul. Dann legen Sie Ihre UHD Disc einfach ein und DVDFab wird sie automatisch laden. Wenn Ihre Quelle eine ISO oder ein Ordner ist, können Sie die Datei über die Schaltfläche „+ Hinzufügen“ in der oberen linken Ecke der Hauptoberfläche oder das große „+“ in der Mitte laden.

 

 

►Schritt 3: Wählen Sie einen passenden Kopiermodus aus

Nach dem Laden der UHD Quelle, gehen Sie zum Kopiermodus-Wechsler und wählen Ihren gewünschten Kopiermodus aus. Bis jetzt gibt es drei Modi für das UHD Kopieren --- Komplett, Hauptfilm und Klonen/Brennen.

 

 

· Komplett: Verwenden Sie diesen Modus, wenn Sie die gesamte UHD Blu-ray als ISO/Ordner kopieren oder auf eine Disc brennen möchten.

· Hauptfilm: Eine UHD Datei hat mehrere Videodateien. In den meisten Fällen möchten Sie daher möglicherweise nur den Hauptfilm kopieren, um Zeit und Platz zu sparen. In diesem Kopiermodus können Sie den Hauptfilm als eine ISO oder einen Ordner speichern oder auf eine leere Disc brennen.

· Klonen/Brennen: In diesem Kopiermodus wird eine UHD Blu-ray im Verhältnis 1: 1 auf eine andere leere Disc, zu ISO oder Ordner kopiert. Die kopierte ISO, der Ordner oder die leere Disc, die Sie brennen werden, haben dieselbe Videoqualität wie die Original UHD Blu-ray.

 

►Schritt 4: Passen Sie Ihre UHD Blu-ray an

Nachdem Sie die UHD Quelle geladen und den Kopiermodus ausgewählt haben, sieht die Hauptoberfläche wie unten aus.

 

 

Jetzt können Sie die Ausgabedatei bei Bedarf anpassen. Die Einstellungen für die Auswahl der Kapitel, Audiospuren und Untertitel können Sie selbst vornehmen. Bewegen Sie den Mauszeiger einfach über die Felder, um die Optionen anzuzeigen.

 

 

Hinweis: Dies ist für die Komplett und Klonen/Brennen Modi nicht verfügbar.
 

In jedem Modus können Sie auch weitere Anpassungen vornehmen, indem Sie die Option „Erweiterte Einstellungen“ verwenden, die rechts neben Ihrem UHD Blu-ray Namen angezeigt wird. Hier können Sie den Namen des Ausgabedatenträgers und den UHD Ausgabetyp (BD25/ BD50/BD66/BD100) ändern.

 

 

Verwenden Sie die Taste „Vorschau“, wenn Sie das Ausgabevideo im Voraus sehen möchten.

 

 

►Schritt 5: Wählen Sie das Ausgabeformat aus

Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, gehen Sie zurück zur Hauptoberfläche und wählen Sie im Bereich „Ziel:“ das Ausgabeformat aus. Sie können Ihre UHD Blu-ray auf eine leere Disc brennen, oder als ISO Image Datei oder Ordner auf Ihrem Computer speichern.

 

 

Brennen auf eine leere Disc bedeutet, dass Sie eine leere Disc benötigen, sobald DVDFab UHD Copy zum Brennen Ihrer UHD Quelle bereit ist. Nach dem Kopiervorgang können Sie eine physische Kopie Ihrer UHD Blu-ray bekommen.

 

Eine ISO Datei ist die Image Datei einer UHD Blu-ray. Sie können eine UHD Blu-ray Disc in eine ISO Datei kopieren und zum späteren Brennen oder für andere Zwecke auf Ihrer Festplatte speichern.

 

Wenn Sie die UHD Blu-ray für mehrere Geräte freigeben möchten, ohne eine Disc zu benötigen, wählen Sie den Ausgabetyp als Ordner aus, damit Sie ihn problemlos auf ein UHD Laufwerk, eine externe Festplatte oder ein Netzwerklaufwerk kopieren können, um sie auf einem beliebigen Gerät zu verwenden.

 

►Schritt 6: Beginnen Sie den Prozess zum UHD Kopieren

Jetzt ist die richtige Zeit, die Taste „Start“ zu drücken. Sie können auch das Dropdown-Menü neben der Taste „Start“ verwenden, um den Kopiervorgang später zu beginnen.

 

 

Wenn der Kopiervorgang beginnt, wird der Echtzeitstatus im Fenster „Task Warteschlange“ angezeigt. Sie können den Vorgang jederzeit anhalten oder abbrechen. Das UHD Kopieren kann je nach der Dateigröße einige Minuten oder sogar etwas mehr als eine Stunde dauern, aber Sie brauchen nicht am Computer zu sitzen und darauf zu warten, wenn Sie die praktische mobile APP DVDFab Remote benutzen, um jederzeit mit Ihrem Handy den Echtzeit-Aufgabenstatus auf DVDFab zu überprüfen.

 

Okay, fertig! Jetzt haben Sie schon gelernt, wie Sie Ihre UHD Blu-ray mit DVDFab UHD Copy kopieren können. Und wir hoffen, dass diese Anleitung für Sie geeignet ist.

 

Teil IV: Fazit

 

Hier haben wir Ihnen viel über UHD erklärt, einschließlich der Unterschiede zwischen UHD und Full HD, sowie einer UHD Kopiersoftware. Wenn Sie eine UHD Blu-ray rippen wollen, um die UHD Filme auch jederzeit und überall auf Ihren tragbaren Geräten zu genießen, gehen Sie auf Wie rippe ich 4K UHD Blu-ray.

Kopiert 4K Ultra HD Filme von der originalen Disc

Mit dem Aufkommen von 4K UHD TVs und 4K UHD Blu-ray Playern werden auch mehr 4K UHD Blu-ray Filme produziert. DVDFab DVD Copy hilft dabei 4K UHD Filme von einer Disc verlustfrei zu kopieren und diese als ISO Dateien oder BD 50/25 Discs zu speichern. Sie können 4K UHD Filme ganz einfach mit dieser kostenlosen Software auf Windows oder Mac genießen.

Sie könnten andere Tools benötigen
DVDFab Blu-ray Copy

Kopiert Blu-ray einfacher und professioneller.

DVDFab UHD Ripper

Rippt UHD Blu-rays in verschiedene Formate.

DVDFab Video Converter

Konvertiert Videos in verschiedene Video-/Audioformate.