Blu-rays Disc sind aufgrund ihrer hohen Auflösung und ihrer Inhalte riesig in der Größe. Die Inhalte einer Blu-ray sind als Blu-ray ISO IFO oder Ordnerverschlüsselt und schwer zu umgehen. Es gibt viele Orte, an denen man Blu-ray Inhalte, wie Filme und Serien in HD und Full HD bekommen kann. Die hohe Auflösung ist zum Schauen von Filmen, sogar auf großen Bildschirmen, sehr geeignet. Full HD ist gleichzusetzen mit 1080p und immer mehr Fernseher, Smartphones und Computer werden mit 1080p Bildschirmen ausgestattet, daher ist Blu-ray das ideale Format.

 

Samsung Galaxy S8 And S8+
Um Blu-ray Filme auf dem Galaxy S8 oder Galaxy S8+ anzuschauen, müssen die Blu-ray Inhalte entschlüsselt werden, bevor Software wie der DVDFab Blu-ray Ripper sie rippen kann. Die zwei aktuellen Modelle von Samsung haben Quad HD Auflösung mit Super AMOLED in ihrem 5,8 Zoll Screen und 2960x1440 Pixeln Auflösung darin. Es ist eines der besten Displays, dass in einem Smartphone zu finden ist. Um einen Blu-ray Film auf dem Galaxy S8 oder S8+ anzuschauen, müssen Sie die Discs oder Dateien erst einmal in ein Format konvertieren, dass für die Geräte kompatibel ist. Softwares wie der DVDFab Blu-ray Ripper können auch H.265 Verschlüsselungen und mehr nutzen, um alle Details in kleinere Dateigrößen zu komprimieren, ohne an Klarheit oder Qualität zu verlieren.
 
Datei Typen
Es gibt viele Leute, die Ihre Blu-ray Sammlung seit vielen Jahren hüten. Leider kann man diese auf vielen anderen Geräten aufgrund von Kopierschutzen nicht ansehen. Um diese Probleme zu umgehen, können Softwares wie der DVDFab Blu-ray Ripper oder der Acrock Video Converter helfen. Sie konvertieren die Dateien in anderen Formate, die von den meisten Multimedia Geräte und dem S8 oder S8+ unterstützt werden. Die Formate die vom Galaxy S8 und S8+ unterstützt werden sind MP4/DivX/XviD/H.265, sowie bem Audio MP3/WAV/eAAC+/FLAC.

 

Um das Problem zu lösen, müssen Sie die Filme auf Ihrem PC oder Mac rippen und dann in eines der oben genannten Formate konvertieren, um so eine Blu-ray Film Wiedergabe auf Galaxy S8 und Galaxy S8+ zu ermöglichen. Der Unterschied zwischen dem S8 und S8+ liegt in der Hardware oder der Videowiedergabe Kapazität, sind sich aber sehr ähnlich. Die Bildschirm Auflösung ist bei beiden 1440 x 2960 Pixel auf das S8+ hat einen 6,2 Zoll Screen. Er wurde von den zuvorigen 5,8 Zoll vergrößert und ist nun fast so groß wie ein Tablet mit 7 Zoll Screen. Es soll ein besseres Seherlebnis als das kleinere S8 bieten.


DVDFab Blu-Ray Ripper
Diese Software hat vorinstallierte Module, die mit den neusten Intel Core Series Prozessoren und NVIDIA Grafikkarten kompatibel sind und daher GPU und CPU gespart werden kann, was bei dem Entschlüsseln von großen Blu-ray Discs von 100 GB sehr hilfreich sein kann. Es beschleunigt den Prozess um bis zu 30 Mal im Vergleich zu einem Programm, das nicht mit Intel Quick Sync und NVIDIA CUDA kompatibel ist. Dies sind die Hauptfeatures von DVDFab. Es gibt eine kostenlose Testversion, um es erst einmal auszuprobieren. Es ist für Windows und Mac erhältlich.

 

Der Vorgang ist sehr einfach. Sie brauchen ein Blu-ray Laufwerk, der am besten nicht nur 2K sondern auch 4K abspielen kann, da manche auf Full HD limitiert sind. Legen Sie die Blu-ray Disc ein. Starten Sie den DVDFab Blu-ray Ripper, den Sie zuvor auf der offiziellen Website heruntergeladen und installiert haben. Sie können nun die Medien in das Programm hinzufügen. Dann legen Sie das von Ihnen gewünschte Ausgabeformat ein oder wählen direkt eines der vielen vorinstallierten Profile für Ihr Gerät aus. Es stehen zahlreiche Profile für verschiedene Galaxy Geräte zur Auswahl. Dann klicken Sie einfach auf „Start“ und beginnen mit dem Konvertieren von Blu-ray zu Galaxy S8 oder Galaxy S8+.