Die 4K-Videoauflösung ist ein hochauflösendes (High-Definition, HD) Videoformat, das dem Vierfachen einer Full-HD-Auflösung von 1080p Videos entspricht. Es gibt aktuell zwei verschiedene 4K-Standard: Einen für Film- und Videoproduktionen mit 4096 x 2160 Pixel, einen für Fernseher und Monitore mit 3.840 x 2.160 Pixel. In diesem Artikel wollen wir Ihnen das Thema 4-Videoauflösung nahebringen, erklären welche Spezifikationen Sie hat und Ihnen außerdem DVDFab Enlarger AI vorstellen, die weltbeste Video Upscaling Lösung zum Hochstufen der Video Auflösung von 1080p auf 4K. Lesen Sie einfach weiter.

 


Teil 1: 4K-Vidoauflösung erklärt

4K-Anforderungen

4K Streams setzen meistens eine Bandbreite zwischen 10 und 20 Mbps voraus, doch Netflix hat dies bei seinen 4K-Inhalten sogar auf 25Mbps hochgesetzt. Noch dazu brauchen Sie natürlich einen 4K-Fernseher oder 4K-Mnitor um, die 4K-Videos mit der entsprechenden Video Auflösung wiederzugeben.

Die UHD Alliance, die aus 50 Technologieunternehmen, 4K Geräteherstellern und Filmstudios besteht hat kürzlich UHD-Spezifikationen für die Wiedergabe von 4K-Videoinhalten veröffentlicht. So erfahren Sie genau, welche Voraussetzungen Ihr 4K-Blu-ray Player oder Fernseher erfüllen muss, um mit 4K-Inhalten kompatibel zu sein:

  • Eine Auflösung von mindestens 3.840 x 2.160 Pixel.
  • Eine Farbtiefe von mindestens zehn Bit.
  • High Dynamic Range (HDR) für eine lebensechtere Farbwiedergabe. HDR ist eine Spezifikation, mit der sich die Helligkeitswerte eines 4K-Gerätes erweitern lassen. Durch deutlich höhere Lumen-Werte, also eine erhöhte Leuchtkraft der Bildschirme, werden dabei hellere Farben erzeugt, die denen natürlicher Helligkeitswerte echter Objekte deutlich näherkommen als bei regulären Fernsehern und Monitoren.
  • Eine Kombination aus Helligkeits- und Schwarzwerten, die entweder mehr als 1.000 Nits maximale Helligkeit und weniger als 0,5 Nits an Schwarzwert ermöglicht oder aber mehr als 540 Nits Helligkeit und weniger als 0,0005 Nits an Schwarz.

4K-Auflösung und Upscaling

4K-Auflösung wird von unterschiedlichen Video-Codecs unterstützt. Einer davon ist H.265. H.265 ist ein Standard zur Videokomprimierung und auch als High Efficiency Video Coding (HEVC) bekannt. Es wurde für die Videounterstützung mit Auflösungen bis hin zu 8K entwickelt. H.265 verspricht gegenüber dem Vorgängerstandard H.264 die zweifache Datenkomprimierung, was sich in 30 bis 40 Prozent geringeren Bandbreitenanforderungen zeigen soll.

Geringere Video Auflösung wie die Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel), können auf 4K-Bildschirmen hochskaliert werden. Hierfür besitzen manche 4K-Endgeräte Hardware wie einen Video-Scaler und Bildbearbeitungsalgorithmen, die die Pixelanzahl geringerer Auflösungen hochskalieren können. Es gibt aber auch spezielle Software zum Hochskalieren der Video Auflösung. Diese stellen wir Ihnen in Teil 2 vor.

4K vs. UHD vs. Full HD

Die Begriffe 4K und UHD werden oft so benutzt, als würden Sie das gleiche bedeuten. Allerdings kann UHD manchmal eine höhere Video Auflösung als 4K bieten. UHD erfordert eine Mindestauflösung von 3.840x2.160 Pixel, kann aber auch eine 8K-Auflösung einschließen.

4K bezeichnet dagegen ausschließlich die Vierfache Video Auflösung von Full-HD (1.920x1080 Pixel). Der große Vorteil von 4K gegenüber geringeren Auflösungen ist die bessere Bildqualität. Diese ist nicht nur ein Vorteil für Privatkunden, sondern auch in der Arbeitswelt von Grafikern, Designern und Co.

Nachteile sind die höhere, erforderliche Bandbreite und der größere Speicherbedarf, was einen negativen Einfluss auf das Netzwerk haben kann.

Jeder Mensch möchte Videos in einer möglichst hohen Auflösung ansehen. Um den Ansprüchen von Nutzern zu entsprechen, bieten Streaming Services wie Netflix und Amazon nun auch online Services für 4K Videoinhalte an. Auf dem Markt findet man außerdem immer mehr 4K Fernseher. Während 4K ganz langsam die HD Video Auflösung in den Heimkinos ersetzt, bedeuten hochklassige 4K TVs nicht unbedingt eine bessere Bild- oder Audioqualität. Viele Hersteller versprechen zwar 4K, aber echtes 4K ist eigentlich gar nicht in dem Produkt enthalten. Am besten schaut man offiziellen Webseite der Produkte nach, liest Kundenbewertungen und sieht sich die allgemeinen Infos an. Wenn Sie die Zeit haben, gehen Sie in einen Laden und testen das Produkt selbst.

Nun kennen Sie einige Informationen zur 4K-Videoauflösung und wissen was die Unterschiede zu Full-HD oder UHD Video Auflösung sind. Wenn Sie Ihre 1080p Videos hochstufen und in kristallklaren 4K-Auflösung ansehen wollen, empfehlen wir Ihnen als nächstes die ultimative Lösungshilfe: DVDFab Enlarger AI.

Teil 2: Videos auf 4K hochstufen mit DVDFab Enlarger AI

DVDFab Enlarger AI, der welterste komplette AI Video Enhancer zum Hochstufen der Video Auflösung, kann 1080p auf 4K oder auch 480p auf 1080p hochstufen.  Hier zeigen wir Ihnen kurz die wichtigsten Features, die kein anderes Produkt auf dem aktuellen Markt bieten kann:

  • Video Auflösung von 480p auf 1080p und von 1080p auf 4K-Qualität hochstufen
  • Video vergrößern und verpixelte Bilder schärfen für kristallklare Videobilder
  • Die Details in Videobildern verbessern und die originalen Farben wiederherstellen
  • Arbeitet mit dem DVD Ripper, Blu-ray Ripper, DVD to Blu-ray Converter und Video Converter zusammen, um die Videoqualität zu erhöhen
  • Gibt Premium Qualität und Ultra Qualität aus
  • Nutzt neurale Netzwerke und Hardware Beschleunigungstechnologien
  • Erhältlich auf Windows, mit einer 30-tägigen, kostenlosen Testphase
  • Intuitive Oberfläche und einfache Nutzung

Jetzt wo Sie die besten Features von DVDFab Enlarger AI kennen, zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Video mit nur wenigen Klicks auf 4K hochstufen und so die Video Auflösung erhöhen. Beachten Sie, dass das Hochstufen von 1080p zu 4K mit zwei Methoden durchgeführt werden kann.

DVDFab Enlarger AI arbeitet mit dem Blu-ray Ripper zusammen, um Videos aller Formate mit 4K Auflösung zu rippen. Außerdem arbeitet es auch mit dem Video Converter zusammen, um Videos zwischen allen beliebten Formaten zu konvertieren, wenn Sie ein 1080p Video auf 4K hochstufen wollen.

Methode 1: Hochstufen von 1080P auf 4K mit dem Blu-ray Ripper

Wenn Sie eine Blu-ray in ein Videoformat mit hoher Qualität rippen wollen, kann DVDFab Enlarger AI zum Beispiel eine Blu-ray (Disc/ISO/Ordner) in MP4 hochstufen.

Schritt 1: Starten Sie den 4K Upscaler und laden Sie die Blu-ray Quelle
Downloaden und installieren Sie Enlarger AI, wählen das „Ripper“ Modul aus und legen eine Blu-ray Disc in das externe optische Laufwerk Ihres Computers ein. Alternativ ziehen Sie eine Blu-ray ISO Datei oder Ordner auf die UI. Bitte beachten Sie, dass der geladene Disc-Inhalt oder die Datei eine Video Auflösung von 1080p haben sollte.

Schritt 2: Wählen Sie ein Profil und Enlarger AI aus
Nachdem die Blu-ray Disc, ISO Datei oder Ordner importiert wurde, wählen Sie MP4 als Ausgabeprofil in der Profilbibliothek aus und setzen einen Haken bei „Enlarger AI“, um von 1080p auf 4K Video Auflösung hochzustufen.

Schritt 3: Starten Sie mit dem Hochstufen von 1080P auf 4K
Klicken Sie auf „Start“ und beginnen mit dem Blu-ray rippen. Die GPU Hardwarebeschleunigung wird aktiviert, um den Konvertierungsprozess zu beschleunigen. Beachten Sie, dass Sie für ein gutes und schnelles Upscalen von 1080p auf 4K allgemeine Systemvoraussetzungen erfüllen müssen.

Methode 2: Hochstufen von 1080P zu 4K mit dem Video Converter

Wenn Sie Videos in bestimmte Formate konvertieren wollen, um diese besser auf Geräten wie Smartphones oder Tablets anzusehen, kann Enlarger AI dabei helfen die Video Auflösung zu verbessern.

Schritt 1: Starten Sie das Programm und laden die Quelle
Downloaden und installieren Sie Enlarger AI, wählen das „Converter“ Modul aus. Laden Sie die Videoquelle oder ziehen Sie eine Blu-ray ISO Datei oder Ordner auf die UI. Bitte beachten Sie, dass der geladene Disc-Inhalt oder die Datei eine Video Auflösung von 1080p haben sollte.

Schritt 2: Wählen Sie ein Profil und Enlarger AI aus

Wählen Sie MP4.AI als Ausgabeprofil in der Profilbibliothek aus. Sie können das Ausgabevideo außerdem mit den „Erweiterten Einstellungen“ und dem „Video Editor“ anpassen.

Schritt 3: Starten Sie mit dem Hochstufen von 1080P zu 4K

Klicken Sie auf „Start“, um mit der Konvertierungsausgabe zu starten. Die GPU Hardwarebeschleunigung wird aktiviert, um den Konvertierungsprozess zu beschleunigen. Beachten Sie, dass Sie für ein gutes und schnelles Upscalen von 1080p zu 4K allgemeine Systemvoraussetzungen erfüllen müssen.

Hinweis: Welche Methode Sie nutzen, kommt darauf an, wie und auf welchen Geräten Sie die 4K Inhalte ansehen wollen. Natürlich sind ein 4K-Fernseher und ggf. ein 4K-Blu-ray-Player Voraussetzung, um die 4K Video Auflösung wiedergeben zu können.

Fazit

In diesem Artikel haben Sie alles rund um das Thema 4K-Videoauflösung erfahren. Wir hoffen, dass Sie mit diesem Begriff nun mehr anfangen können und wissen, auf was Sie bei echtem 4K achten müssen. Außerdem wissen Sie nun, wie Sie 1080p Videos auf 4K Hochstufen können, indem Sie den besten 4K Upscaler auf dem Markt, DVDFab Enlarger AI, nutzen. Sie werden unerwartet gute Ergebnisse, eine hohe Video Auflösung, kristallklare Videobilder und beeindruckende Farben erhalten. Wenn Sie DVDs/Blu-rays auf eine höhere Videoqualität hochstufen wollen, oder ein Video für eine bessere Wiedergabe auf dem 4K UHD Fernseher oder einer 4K Video Player Software hochstufen wollen, ist Enlarger AI genau das Richtige für Sie. Probieren Sie es jetzt aus!