Es gibt viele Tools für Mac, mit denen man den Bildschirm aufnehmen kann, aber QuickTime ist definitiv am beliebtesten. QuickTime ist schnell, zuverlässig und benötigt keine Installation von extra Software, wenn es um das Aufnehmen des Bildschirms geht. QuickTime ist standardmäßig auf allen aktuellen MacOS Systemen installiert, sodass man das Programm nur starten muss, um mit dem Aufnehmen zu beginnen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie mit QuickTime den Bildschirm aufnehmen, helfen wir Ihnen hier gerne. In diesem Artikel erfahren Sie wie es funktioniert und stellen Ihnen außerdem einen iOS Screen Recorder für iOS Geräte vor. Lesen Sie unbedingt bis zum Ende.

 

Teil 1: Wie Sie Ihren Bildschirm mit QuickTime aufnehmen

Folgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung dazu, wie Sie mit QuickTime das Bildschirm Video aufnehmen. Das Tool ist sehr geradlinig und es sollte größtenteils kein Problem darstellen. Zur Hilfe haben wir alle Schritte im Detail für Sie aufgelistet.
1. Öffnen Sie den QuickTime Player und schauen sich die Menüleiste an. Unter „Datei“ finden Sie eine Option namens „New Screen Recording“. Klicken Sie darauf.

2. Der QuickTime Screen Recorder zum Mac Bildschirm aufnehmen startet, sobald Si auf den roten Knopf in der Mitte klicken. Rechts daneben sehen Sie ein kleines Dreieck, mit dem das Optionsmenü angezeigt wird. Klicken Sie auf das Dreieck und wählen aus, ob Sie das Video zusammen mit dem Audio aufnehmen wollen. Wählen Sie nichts aus, wenn Sie keinen Ton wollen oder wählen Sie das Mikrofon aus, wenn Sie möchten, dass der Quick Time Screen Recorder mit Audio aufnimmt. Mit dem Optionsmenü können Sie die Mausklicks während der Aufnahme auch während der QuickTime Aufnahme verschwinden lassen. Wählen Sie die passenden Optionen aus.

3. Danach können Sie mit dem Bildschirm Video aufnehmen beginnen. Das tut man, indem man auf den roten Button klickt und dann die Art der Aufnahme auswählt. Um genauer zu sein, gibt es zwei Arten, je nachdem wie viel des Bildschirms Sie aufnehmen wollen. Um den ganzen Bildschirm aufzunehmen, klicken Sie einfach irgendwo auf den Bildschirm. Wenn Sie aber nur einen Teil des Bildschirms aufnehmen wollen nutzen Sie den Cursor und ziehen einen Bereich, den Sie auf dem Bildschirm aufnehmen wollen.

4. Sobald Sie die Aufnahme beenden wollen, klicken Sie einfach auf den Stopp Button in der Menüleiste. Danach speichern Sie Ihre QuickTime Aufnahme, indem Sie erneut auf „Datei“ Klicken und dann einen Speicherort festlegen. Geben Sie außerdem einen Namen für die Aufnahme ein.

Teil 2. Wie Sie den Bildschirm mit DVDFab Screen Recorder and Editor for iOS aufnehmen

Wir haben bereits erwähnt, dass es auch eine Möglichkeit gibt den Screen von iOS Geräten mit einem Premium Tool aufzunehmen. Dieses Tool heißt DVDFab Screen Recorder & Editor for iOS und wir erklären Ihnen hier kurz, wie es funktioniert. Anders als der QuickTime Player können Sie mit diesem iOS Screen Recorder alles aufnehmen, was auf Ihrem Windows PC passiert. Verbinden Sie Ihr mobiles Gerät einfach via AirPlay Mirroring mit dem PC und nutzen dann all die enthaltenen, professionellen Tools, um exzellente Videos zu kreieren. So funktioniert es:
1. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Windows PC nutzen und öffnen DVDFab. Als nächstes gehen Sie auf “Dienstprogramme” und suchen nach dem Tool namens DVDFab Screen Recorder and Editor for iOS. Öffnen Sie es. Dann folgen Sie der Anleitung in Ihrem Popup Fenster und verbinden Ihr iOS Gerät mit DVDFab via AirPlay Mirroring.

2. Bevor Sie mit dem iOS Bildschirm aufnehmen starten, sollten Sie sich die Eistellungen ansehen. Vielleicht wollen Sie links vom Menü das Aufnehmen des Audios erlauben Sie können gleichzeitig auch über eine Webcam oder ein anderes Gerät filmen, indem Sie auf „Videospur Hinzufügen“ klicken und so einen Bild-in-Bild Effekt kreieren. Dieser Button ermöglicht auch das Hinzufügen von Musik in den Videos. Wenn Sie alle Optionen eingestellt haben, klicken Sie auf den roten Button, um mit der Aufnahme zu beginnen.

3. Klicken Sie wieder auf den gleichen Button, um die Aufnahme zu stoppen und klicken dann auf den Vorschau Button, um sicherzustellen, dass alles gut aussieht. Wenn Sie einige Veränderungen vornehmen wollen, nutzen Sie den die Bearbeitungs-Buttons zum Schneiden und Trimmen des Videos, oder Hinzufügen von Kommentaren und Wasserzeichen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf den „Speichern” Button und kreieren so eine MP2 Datei, die Sie auf überall auf Ihrem PC speichern können.

Fazit

Während der QuickTime Screen Recorder eine ideale Wahl zum Aufnehmen von Video und Audio auf Mac ist, brauchen Sie verschiedene Tools, wenn Sie z.B. den Screen auf einem iOS Gerät aufnehmen wollen und diese Datei auf Windows übertragen möchten. Glücklicherweise kann der DVDFab Screen Recorder and Editor for iOS genau das tun. Dieser Premium iOS Screen Recorder ist perfekt, wenn Sie nach einem professionellen Tool suchen, mit dem Sie den iOS Bildschirm aufnehmen können. Also probieren Sie ihn unbedingt aus. E gibt eine kostenlose Testphase, in der Sie einen Geschmack davon bekommen, was die Pro Version noch alles extra zu bieten hat.