Downloaden Sie DVDFab 11, erhalten Sie JETZT die 30-tägige volle Funktionen GRATIS!

Kostenlos Downloaden
DVDFab Software

Warten Sie! Kostenloser Download zum Test bevor Sie gehen

DVDFab Toolkit

Das notwendige einstufige Multimedia-Bearbeitungs-Toolbox

Wie Sie Videos mit iMovie beschleunigen

Video

   Gepostet von Vesna

2020-06-22 03:18:10

267

Zusammenfassung: Wie beschleunigen Sie Videos auf iMovie? Die Antwort finden Sie in diesem Artikel. Sie können iMovie nutzen, um zu erfahren, wie Sie Videos mit dem iPhone/Mac beschleunigen oder Alternativen für Android/PC nutzen.

DVDFab Toolkit

Das DVDFab Toolkit hilft beim Konvertieren/Trimmen/Zusammenfügen von Videos und Audios. Es ist leistungstark genug um die Geschwindigkeit/Winkel/Auflösung/Seitenverhältnis des Videos anzupassen und diese außergewöhnliche Software macht GoPro Video sogar stabiler und klarer.

Wie beschleunigen Sie ein Video, sodass Sie zum gewünschten Teil gelangen? Möchten Sie ein Video beschleunigen, um die meisten Informationen in der kürzesten Zeit zu erhalten? Können Sie Geld damit sparen ein Video zu beschleunigen, da YouTube dafür zahlt, je nachdem wie lang das Video ist, mit einer wichtigen Begrenzung bei 10 Minuten? Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen einen Teil Ihres Videos oder das ganze Video zu beschleunigen, kann iMovie Ihnen dabei helfen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie mit iMovie Video beschleunigen.

 

 

1. iMovie

 

iMovie ist kompatibel mit Mac. Um die Software zu nutzen, downloaden und installieren Sie es zunächst auf Ihrem PC. Dann zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Video beschleunigen. Importieren Sie das ganze Video in iMovie und entscheiden, welchen Teil Sie beschleunigen wollen. Wählen Sie den Bereich in der Timeline aus. Klicken Sie dann auf „Geschwindigkeit“ in der rechten oberen Ecke und wählen dann in der Drop-Down Box „Schnell“ aus. Wie schnell wollen Sie das Video beschleunigen? Sie können 2x, 4x, 8x und 20x auswählen. Alternativ gehen Sie in die Menüleiste der oberen linken Ecke und klicken auf „Anpassen“> „Vorspulen“, um das Video in iMovie zu beschleunigen.

 

iMovie funktioniert auch auf iOS. Installieren Sie die Software auf Ihrem iPhone oder iPad. Dann klicken Sie auf den Button „Bearbeiten“ und wählen einen Teil Ihres Videos in der Timeline aus. Aktivieren Sie den Button „Geschwindigkeit“ und bewegen den Slider unten nach rechts, um Ihren Videoclip zu beschleunigen. iMovie kann das Video zweimal schneller als zuvor abspielen. Wenn Sie die Änderungen an dem Video löschen wollen, gehen Sie auf den Videoclip, klicken auf „Geschwindigkeit“ und setzen die Einstellungen zurück. Neben dem Video Beschleunigen in iMovie, können Sie auch einige iMovie Alternativen nutzen. Lesen Sie weiter, um mehr leistungsstarke Tools kennenzulernen.

 

 

2. iMovie Alternativen

 

(1) DVDFab Toolkit

iMovie ist ein Favorit bei Mac und iOS Nutzern. Gibt es weitere Tools, die mit Windows kompatibel sind und dabei helfen können ein Video zu beschleunigen? Das DVDFab Toolkit kann dies erledigen. Downloaden und installieren Sie das DVDFab Toolkit mit nur drei Klicks. Starten Sie es und Sie werden die saubere, aber vielseitige Oberfläche dieser fantastischen Software sehen. Gehen Sie auf „Video Tools“ und dann auf die Option „Beschleunigen/Verlangsamen“, mit der Sie die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen können. Ob Sie es glauben oder nicht, das Beschleunigen eines Videos mit dem DVDFab Toolkit ist einfacher als mit iMovie.

 

 

Klicken Sie auf „Beschleunigen/Verlangsamen“ unter „Video Tools“ und importieren Ihr Video in das DVDFab Toolkit, indem Sie auf das „+“ Symbol klicken. Dann können Sie mit dem Slider die Geschwindigkeit auf das bis zu Sechszehnfache beschleunigen. Das DVDFab Toolkit kann die Geschwindigkeit des Videos in wenigen Sekunden ändern. Nachdem Sie entschieden haben wo Sie das Video speichern wollen, klicken Sie auf „Start“. Nach wenigen Sekunden wird das DVDFab Toolkit die Aufgabe erledigen und anzeigen, wo die Datei gespeichert wurde. Mit iMovie können Sie die Geschwindigkeit nicht so schnell beschleunigen.

Das DVDFab Toolkit arbeitet nicht nur als Tool zum Video Beschleunigen, sondern hat viele weitere Funktionen. Es kann z.B. Videos und Audios konvertieren/trimmen/zusammenfügen. Wollen Sie einen besonderen Song Mix kreieren? Das DVDFab Toolkit kann dabei helfen. Haben Sie GoPro Videos, die Sie stabilisieren wollen oder aus denen Sie störende Geräusche entfernen wollen? Klicken Sie unter „Video Tools“ auf „Stabilisieren“ oder unter „Audio Tools“ auf „Denoise“, um diese Probleme zu lösen. Wenn Sie das Video schärfen oder entschärfen wollen, gehen Sie unter „Video Tools“ auf „Schärfen/Entschärfen“. Andere Optionen werden für Sie auf der Hauptoberfläche des DVDFab Toolkits aufgelistet. Zum Beispiel können Sie den Button „Drehen“ nutzen, um ein Video im 2D Raum zu drehen oder auf „Spiegeln/drehen“ gehen, um den Videograd im 3D Raum zu ändern. Unter „Bilder Tools“ können Sie zwei Buttons nutzen, um ein Video in ein GIF oder Bilder zu konvertieren. Wenn Sie lernen wollen, wie Sie Videos mit iMovie beschleunigen, sollten Sie zunächst einmal schauen, ob es auch so viele Funktionen anzubieten hat.

 

 

 (2) DVDFab Player 6

Wie beschleunigen Sie ein Video in iMovie? Ist es praktisch? Ein weiteres Tool, mit dem Sie die Wiedergabegeschwindigkeit eines Videos anpassen können, ist der DVDFab Player 6. Downloaden und installieren Sie ihn zunächst. Beim Starten dieses 4K UHD Players müssen Sie den „PC-Modus“ oder „TV-Modus“ auswählen. Dann importieren Sie Ihre Videos in die Bibliothek des DVDFab Player 6 oder suchen direkt nach einem Video, indem Sie den „Datei Explorer“ unter „Mein Computer“ nutzen.

 

 

Bevor Sie eines Ihrer DVD oder Blu-ray Videos laden, klicken Sie auf das „kleine Dreieck“ in der rechten oberen Ecke und gehen auf „Einstellungen“ – „Wiedergabe“, um den „Menü Modus“ zu aktivieren. Wenn Ihr Video im DVDFab Player 6 abgespielt wird, können Sie die Tastatur nutzen, um die Wiedergabe zu kontrollieren. Rechtsklicken Sie auf die Oberfläche, um die Option „Wiedergabe“ zu sehen. Klicken Sie dann auf „Wiedergabe“ und aktivieren die „Vorspulen“ Funktion. Sie können das Video auf das 32-fache beschleunigen. Natürlich können Sie das Video mit dem DVDFab Player 6 auch verlangsamen.

 

 

(3) VideoStudio

VideoStudio ist die dritte Alternative zu iMovie, um Videos zu beschleunigen. Installieren Sie die Software auf Ihrem PC. Ähnlich wie in iMovie, müssen Sie den Videoclip auswählen, der beschleunigt werden soll, indem Sie diesen Bereich in der Timeline auswählen. Rechtsklicken Sie auf den Clip und wählen die Option „Time Remapping“ aus. Klicken Sie dann auf „Play“ und nutzen die Buttons „Mark In“ und „Mark Out“, um ihren Videoclip zu lokalisieren. Sie können ein Segment des Videos oder das ganze Video auswählen. Dann klicken Sie auf „Geschwindigkeit“ und bewegen den Slider, um das Video zu beschleunigen.

 

 

 (4) Kapwing

Kapwing kann Ihnen auch beim Video Beschleunigen helfen. Anders als die anderen oben erwähnten Tools, ist Kapwing ein online Assistent. Gehen Sie auf die Plattform und laden Ihr Video hoch. Alternativ können Sie auch die Video URL einer Datei nutzen. Dann klicken Sie auf den Button „Timeline“ in der Toolbar. Sie können Ihr Video mit 1.5x, 2x und 4x beschleunigen. Egal welches Sie auswählen, Kapwing zeigt Ihnen an, wie lange das Video mit dieser Auswahl laufen wird. Danach klicken Sie auf „Veröffentlichen“ oben rechts und speichern Ihr Video.

Hinweis: Wenn Sie eine online Webseite zum Beschleunigen von Videos nutzen, beachten Sie das Netzwerk. Um die Videos flüssig zu beschleunigen, muss Ihr Wi-Fi stabil sein. Noch dazu müssen Sie manchmal für einen Service zahlen, der beim Bearbeiten der Videos hilft. iMovie hat weniger Ansprüche an Ihr Netzwerk als eine online Webseite.

 

 

Fazit

Jetzt haben Sie vieles zum Video Beschleunigen auf iMovie und seinen Alternativen erfahren. Welches Tool werden Sie benutzen, um Ihr Video zu beschleunigen? Wenn Ihr Gerät Windows unterstützt, ist das DVDFab Toolkit Ihre beste Wahl. Wenn Ihr Gerät Mac unterstützt, ist iMovie hilfreich. Wenn Sie kein Tool herunterladen und installieren wollen, kann Kapwing als online Webseite helfen. Unter den ganzen Produkten in diesem Artikel, kann das DVDFab Toolkit Videos am schnellsten beschleunigen. Wenn Sie die Wiedergabegeschwindigkeit beim Schauen eines Videos beschleunigen wollen, ist der DVDFab Player 6 mit der 32-fachen Geschwindigkeit am schnellsten.

Treffen Sie je nach Ihren Bedürfnissen eine Entscheidung. In Zukunft müssen Sie sich nie wieder von einer langen Unterhaltung in einem Video gestört fühlen oder sich darum sorgen wie groß ein Video ist, da das Video viel schneller abgespielt werden kann und somit auch weniger Speicher einnimmt. Wenn Sie lernen wollen, wie Sie ein GIF herstellen, lesen Sie diesen Artikel, in dem Sie detaillierte Anleitungen dazu finden und mehr als ein Tool, das Ihnen dabei helfen kann. 

Bearbeitet Videos, Audios und Bilder ganz einfach

Das DVDFab Toolkit ist ein vielseitiger Editor, der mit allen möglichen Tools zum Anpassen von Videos, Audios und Bildern ausgestattet ist. Zum Beispiel können Sie mit dieser kostenlosen Software Audios trimmen, Videoformate von MKV in MP4 konvertieren und Wasserzeichen in Ihr Video hinzufügen. Noch dazu kann man es nutzen, um Video in GIF zu konvertieren, ein Video aus PNG und Musik zu kreieren oder um Untertitel aus MKV Dateien zu extrahieren.

Sie könnten andere Tools benötigen
DVDFab Video Downloader

Der DVDFab Video Downloader hilft Nutzern dabei, Ihre Videos von mehr als 100 Webseiten in Turbo-Geschwindigkeit herunterzuladen.

DVDFab YouTube to MP3

DVDFab YouTube to MP3 hilft Nutzern dabei Musik von mehr als 1000 Webseiten herunterzuladen. Sie können die Welt der Musik mit diesem Tool erkunden.

DVDFab Enlarger AI

Wie stufen Sie Bilder hoch? DVDFab Enlarger AI bietet Ihnen die effizientesten und effektivsten Methoden.