Wie kann ich Blu-ray 3D zu SBS 3D rippen?

2020-06-22 23:26:54

Dienstprogramme, die ein Video von einem Format in ein anderes konvertieren können, gibt es schon sehr lange. Die meisten Benutzer verwenden diese Dienstprogramme, um Dateien zwischen gängigen Formaten zu konvertieren. Sie können sogar mit einigen davon 2D/3D Blu-ray rippen und in 3D Videos konvertieren. Es gibt nicht viele Tools, die diesen schwierigen Prozess ausführen können. Wir kennen jedoch zufällig eines, das dieses Problem bemerkenswert gut schaffen kann - den DVDFab Blu-ray Ripper.

 

In diesem Sinne zeigen wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie auf einfache Weise in 3D Videos Blu-ray rippen können. Mit dieser Software können Sie bereits vorhandene 3D Blu-rays rippen und 2D Blu-rays in SBS 3D und andere 3D Videoformate konvertieren. SBS steht für Side-by-Side und ist verschieden vom Standard 3D Format, aber auf einem kompatiblen Display ziemlich gleich aussieht. Wir werden später in diesem Artikel etwas mehr auf SBS 3D eingehen, aber zuerst werfen wir einen Blick auf die Funktionsweise der Software.

 

Wie Sie Blu-ray in 3D Video rippen

 

Schritt 1: Wählen Sie das Ripper Modul aus

 

Downloaden Sie das DVDFab 11 von der offiziellen Website und installieren Sie es, falls Sie dies noch nicht getan haben. Wählen Sie nun einfach das Ripper Modul aus dem oberen Menü, um loszulegen. Es ist das zweite Symbol von links. Obwohl die Software eine 30-Tage-Testversion enthält und eine kostenlose Variante enthält, sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass wir die kostenpflichtige Version für diesen Artikel verwenden.

 

Die kostenpflichtige Version bietet freien Zugriff auf alle erweiterten Funktionen, von denen einige in diesem Artikel verwendet werden. Wenn Sie einige der hier beschriebenen Funktionen nicht verwenden können, wird möglicherweise nicht die Vollversion ausgeführt. Führen Sie daher ein Upgrade so bald wie möglich durch. Wenn Sie mehr über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Versionen von DVDFab Blu-ray Ripper erfahren möchten, besuchen Sie unbedingt diese Seite.

 

 

Schritt 2: Laden Sie Ihre Quelle

 

Um die Quelle zu laden, legen Sie einfach die Blu-ray Disc, die Sie rippen möchten, in Ihr optisches Laufwerk ein und DVDFab 11 sollte sie automatisch laden. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht der Fall ist oder Sie mit einer digitalen Quelle arbeiten, können Sie mit den Schaltflächen „Hinzufügen/+“ zum Speicherort der Quelle auf Ihrem Computer navigieren. Wenn es sich bei der Quelle um einen Ordner handelt, können Sie ihn auch laden, indem Sie ihn an eine beliebige Stelle in der Hauptoberfläche der Software ziehen und dort ablegen.

 

 

Schritt 3: Wählen Sie das Ausgabeformat

 

Mit DVDFab 11 ist es sehr einfach und intuitiv, herauszufinden, wie Sie Blu-ray in 3D Videos oder andere Formate rippen können. Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche in der oberen linken Ecke der Benutzeroberfläche, um auf den Profilumschalter zuzugreifen. Hier sehen Sie drei verschiedene Registerkarten, die jeweils eine Reihe von Optionen enthalten. Die wichtigste Registerkarte, auf die Sie sich jetzt konzentrieren sollten, ist Format. Wie der Name schon sagt, können Sie hier das Ausgabeformat der Blu-ray auswählen, die Sie zum Rippen vorbereiten.

 

Da wir derzeit hauptsächlich daran interessiert sind, Blu-ray in SBS 3D Videos zu rippen, ist es erwähnenswert, dass nur einige der verfügbaren Formate diesen Prozess tatsächlich unterstützen. Wenn Sie beispielsweise etwas Allgemeines wie MP4 auswählen, wird die Option zum Konvertieren von 2D in 3D SBS nicht angezeigt. Klicken Sie stattdessen auf die Schaltfläche Filter und aktivieren Sie die Schaltfläche 3D, damit die Software Ihnen die Formate anzeigt, die den Prozess unterstützen können. Sie können auch zusätzliche Filter wie 4K oder H265 verwenden, wenn Sie ein ganz bestimmtes Format im Auge haben.

 

 

Wir verwenden hier eine normale 2D Blu-ray nur als ein Beispiel. Sie können die Software jedoch genauso einfach zum Rippen einer 3D Quelle verwenden. Ob Sie die Quelle auch in SBS 3D konvertieren möchten, liegt ganz bei Ihnen. Sie müssen jedoch in beiden Fällen den Profilumschalter verwenden, um ein geeignetes Format auszuwählen.

 

Schritt 4: Erweiterte Einstellungen

 

Um auf das Menü Erweiterte Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie auf das kleine Schraubenschlüsselsymbol, das im Bild unten hervorgehoben ist. Hier finden Sie eine Vielzahl sehr nützlicher Optionen, mit denen Sie das Ausgabevideo anpassen können.

 

 

Der erste Abschnitt enthält Optionen zum Ändern des Codecs, der Auflösung, der Kodierungsmethode, der Bildrate, der Aufteilung und der Videoqualität. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was einige dieser Optionen bewirken, wählen Sie einfach eine der Voreinstellungen im Dropdown-Menü „Videoqualität“ aus. Wenn Sie ein bestimmtes Verhältnis von Qualität zu Größe suchen, können Sie den Schieberegler „Bits/Pixel“ nach Ihren Wünschen anpassen.

 

Direkt unter der Kategorie Video befindet sich der Bereich Audio, der über eigene Optionen verfügt. Hier können Sie den Codec, die Kanäle, die Abtastrate, die Bitrate und natürlich die Lautstärke einstellen.

 

Direkt unter dem Audio Bereich finden Sie das Untertitel Menü, aus dem Sie drei Optionen auswählen können: Direkt ins Video Rendern, als Idx/sub-Datei extrahieren und extrahieren in eine SRT-Datei. Die Auswahl der ersten Option führt zu fest codierten Untertiteln, während die anderen beiden zu Untertiteln führen, die ein- oder ausgeschaltet werden können.

 

Um zu lernen, wie man in 3D Video Blu-ray rippen kann, müssen Sie die letzte Kategorie im Menü „Erweiterte Einstellungen“ mit der entsprechenden Bezeichnung „3D“ gut nutzen. Hier sollten Sie eine der verfügbaren Optionen aus dem Dropdown-Menü auswählen.

 

Einige zusätzliche Optionen werden darunter angezeigt, die von dem ausgewählten 3D-Format abhängig sind. Mit dem Splitscreen-Format (SBS 3D) können Sie beispielsweise das Kontrollkästchen darunter aktivieren, wenn die Option Interfaced aktiviert sein soll, und die beiden Schieberegler verwenden, um die Verstärkung und die visuelle Tiefe beim Konvertieren von 2D in 3D anzupassen. Wir nehmen das Splitscreen-Format nur als ein Beispiel. Sie können aber jedes Format auswählen, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

 

 

Sobald Sie im Menü „Erweiterte Einstellungen“ Anpassungen vorgenommen haben, können Sie zur Hauptoberfläche zurückkehren und mit einigen zusätzlichen Optionen herumspielen. Hier können Sie beispielsweise den Namen der Quelle ändern oder auswählen, welche Titel und Kapitel Sie rippen möchten. Standardmäßig wählt die Software den Haupttitel des Films aus. Klicken Sie daher auf die Schaltfläche „Andere Titel wählen“, wenn Sie dies ändern möchten.

 

In ähnlicher Weise können Sie auch bestimmte Audio- und Untertitelspuren auswählen, sofern mehrere davon verfügbar sind. Schließlich finden Sie auf der Hauptoberfläche auch ein Dropdown-Menü, mit dem Sie schnell eine Qualitätsvoreinstellung für das Ausgabevideo auswählen können. Wenn Sie nicht um das „Erweiterte Einstellungen“ Menü kümmern möchten, verwenden Sie stattdessen einfach dieses Menü.

 

 

Schritt 5: Videobearbeitung

 

Der Zugriff auf den Video Editor erfolgt durch Klicken auf das kleine Symbol direkt neben dem Menü Erweiterte Einstellungen. Wenn Sie nur den Blu-ray 3D Ripper verwenden möchten und sonst nichts, können Sie diesen Schritt einfach überspringen. Es gibt hier jedoch viele nützliche Tools, die Ihnen bei der Videobearbeitung helfen können, damit es nicht schadet, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und zu lernen, wie Sie dieses Menü als zukünftige Referenz verwenden.

 

 

Wasserzeichen hinzufügen

 

Mit den ersten beiden Symbolen direkt unter dem Vorschaufenster können Sie Ihren Videos Wasserzeichen hinzufügen. Durch Klicken auf das Textsymbol können Sie den Textwasserzeichen eingeben und bearbeiten, indem Sie Schriftart, Größe, Farbe oder Transparenz ändern. Wenn Sie stattdessen ein Bildwasserzeichen hinzufügen möchten, klicken Sie auf das zweite Symbol und laden Sie das gewünschte Bild hoch. Sie können die Größe und Position des Bildes durch Ziehen der Ecken ändern oder die Transparenz durch Anpassen des Schiebereglers festlegen.

 

Externe Untertitel hinzufügen

 

Mit dem dritten Symbol aus der ersten Zeile können Untertitel hinzugefügt werden. Klicken Sie einfach auf das Symbol und laden Sie die Untertitel hoch, die Sie hinzufügen möchten, um loszulegen. Hier haben Sie auch eine Reihe nützlicher Optionen, mit denen Sie arbeiten können, einschließlich der Schriftart und Größe der Untertitel. Darüber hinaus können Sie sie auch fett oder kursiv gestalten, eine Verzögerung hinzufügen und ihre Farbe oder Position ändern.

 

Videoeigenschaften

 

Das erste Symbol aus der zweiten Zeile kann verwendet werden, um die Videoeigenschaften Ihrer Quelle anzupassen. In diesem Fenster können Sie Videos im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen und mithilfe der drei Schieberegler beispielsweise Kontrast, Helligkeit oder Sättigung ändern.

 

Schneiden und Trimmen

 

Die letzten beiden Symbole aus der zweiten Zeile sind die Schneide- bzw. Trimmwerkzeuge. Mit dem ersten Tool können Sie das Video schnell zuschneiden, bis es ein bestimmtes Seitenverhältnis erreicht, z. B. 4: 3 oder 16: 9. Verwenden Sie das Dropdown-Menü und wählen Sie eine Option aus der Liste aus. Alternativ können Sie ein benutzerdefiniertes Seitenverhältnis festlegen, indem Sie den Feldern Oben, Unten, Links und Rechts bestimmte Werte hinzufügen.

 

In der Zwischenzeit ermöglich das Trimmwerkzeug es Ihnen, bestimmte Teile des Videos zu trimmen. Verwenden Sie die kleinen roten Pfeile, um die Start- und Endzeit auszuwählen, oder fügen Sie manuell Werte in die Felder darunter ein. Wenn Sie zusätzliche Teile zuschneiden möchten, ziehen Sie den blauen Pfeil an eine beliebige Stelle außerhalb der Grenzen des ersten Clips und klicken Sie erneut auf das Symbol Trimmen. Dadurch werden zwei weitere rote Pfeile erstellt, die Sie nochmal verwenden können.

 

Schritt 6: Wählen Sie das Ausgabeverzeichnis aus

 

Bevor Sie in SBS 3D Video Blu-ray rippen, möchten Sie möglicherweise noch etwas ändern, nämlich den Zielordner für Ihr neues Video. Verwenden Sie das Dropdown-Menü in der unteren linken Ecke, um auszuwählen, ob die Ausgabe auf Ihrem Computer oder auf Ihrem DVDFab Movie Server gespeichert werden soll. Möglicherweise bemerken Sie auch, dass eine dritte Option mit der Bezeichnung „Mobilgerät“ verfügbar ist. Diese Funktion funktioniert jedoch nur mit MP4 Dateien, sodass wir sie in dieser speziellen Situation nicht verwenden können.

 

 

Wenn Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern möchten und Ihr bevorzugtes Ziel noch nicht im Menü verfügbar ist, klicken Sie auf das Ordnersymbol daneben. Auf diese Weise können Sie zu einem anderen Ort auf Ihrem System navigieren. Wenn Sie auf das kleine Globussymbol klicken, können Sie konvertierte Videos direkt auf YouTube hochladen. Sie müssen sich jedoch zuerst in Ihrem Konto anmelden, um diese Option nutzen zu können.

 

Schritt 7: Starten Sie die Konvertierungsprozess

 

Nachdem wir alle Anpassungen vorgenommen haben, können wir den Blu-ray 3D Ripper starten. Sie können entweder auf die grüne Schaltfläche Start klicken, wenn Sie den Vorgang jetzt starten möchten, oder auf den kleinen Pfeil daneben klicken, wenn Sie den Vorgang für später planen möchten.

 

Sobald der Vorgang in vollem Gange ist, können Sie DVDFab 11 über das untere Menü anweisen, das Programm zu beenden oder den Computer nach Abschluss der Aufgabe in den Ruhezustand zu versetzen. Mit den drei grünen Tasten unten rechts können Sie die aktuelle Aufgabe abbrechen, anhalten oder verschieben.

 

 

Ein paar Gedanken zu SBS

 

Auf den ersten Blick mag es nicht intuitiv erscheinen, Blu-ray 3D auf SBS 3D zu rippen. Schließlich kann die Konvertierung in SBS in einigen Situationen zu einem leichten Qualitätsverlust führen. Es gibt jedoch bestimmte Vorteile, die diesen Prozess lohnenswert machen. Einer der beliebtesten Gründe für die Verwendung dieses Formats ist, dass SBS 3D Videos mit einem VR-Headset wie dem HTC Vive oder Oculus Rift angezeigt werden können. SBS funktioniert auch mit VR-Telefonhüllen, sodass Sie 3D Videos auch auf Ihrem Smartphone problemlos ansehen können.

 

Was das Rippen von 2D Blu-rays zu 3D Videos betrifft, liegen die Vorteile wieder auf der Hand. Mit dieser erstaunlichen Funktion können Sie Ihre Lieblingsfilme wie nie zuvor erleben. Dies ist besonders gut für einige ältere Filme geeignet, für die es zunächst keine 3D-Version gab. Es versteht sich jedoch von selbst, dass beim Konvertieren von 2D in 3D keine Ergebnisse variieren, da einige Videos in diesem Format besser aussehen als andere.

 

Letzte Gedanken

 

Hoffentlich hat Ihnen unser Tutorial dabei geholfen, besser zu verstehen, wie Sie in 3D Video Blu-ray konvertieren können. Unabhängig davon, ob Sie eine vorhandene 3D Quelle oder eine 2D Quelle verwenden, funktioniert der DVDFab Blu-ray Ripper in beiden Szenarien gleich gut und liefert immer hervorragende Ergebnisse. Aber Sie müssen nicht unser Wort dafür nehmen. Die Software bietet eine 30-Tage-Testversion sowie eine kostenlose Version, die Sie sofort herunterladen und selbst sehen können. Beachten Sie jedoch, dass Sie die kostenpflichtige Version benötigen, wenn Sie alle Funktionen nutzen möchten.

① Rippt und konvertiert Blu-rays, um sie auf Computern, Smartphones, Tablets, etc. anzusehen
② Extrahiert die Audiospuren der Blu-rays und gibt diese als pure Audiodateien wieder
③ Unterstützt alle beliebten Audio- & Videoformate, wie MP3, MP4, MKV, etc.
④ Unterstützt die Bearbeitung der konvertierten Videos, wie schneiden, trimmen und mehr
⑤ Unterstützt die GPU Hardware Beschleunigung, um Konvertierungen viel schneller durchzuführen