Wie kann man eine DVD zu iPad/iPad 2 mit DVD to iPad/iPad 2 Ripper rippen?

2020-09-21 03:16:28

Wie wir alle wissen, braucht man einen DVD Player/Laufwerk, um eine DVD-Disc abzuspielen. Aber viele tragbaren Geräte wie iPad, iPad Pro, iPhone X/8, Samsung Galaxy S9, HUAWEI Mate 20, Apple TV und mehr sind in unser Leben getreten und sich möchten vielleicht wissen, wie an auf diesen Geräten Ihre Lieblings-DVD-Filme abspielen können, denn ein DVD Laufwerk für iPad gibt es nun mal nicht. Ein DVD Converter oder Ripper wie DVDFab DVD Ripper kann helfen VDs zu iPad 1/2/3/4, iPhone X/8/7/6/6S, Samsung Galaxy S9, HUAWEI Mate 20/20 Pro, Apple TV und mehr, schnell und einfach konvertieren.
 
Einige Spielekonsolen wie die PSP, PS Vita und mehr können auch digitale Videos abspielen, daher kann man die DVDs in Videos für die Wiedergabe auf Spielekonsolen wiedergeben. Mit dem DVDFab DVD Ripper können Sie DVD direkt in unterstützte Videoformate von PSP oder PS Vita rippen. Spielekonsolen wie die PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One können selbst DVDs abspielen (siehe wie spiele ich DVDs auf PS4 ab), aber es gibt eine weitere Option DVDs abzuspielen, indem Sie sie für PS3, Xbox One etc. konvertieren.

 

Jetzt zeigen wir Ihnen im Detail wie Sie DVDs zu iPad, iPhone, Samsung Galaxy, HUAWEI, Xbox 360, PS3 und mehr dem DVDFab DVD Ripper konvertieren.

 


Download und Installation


Der DVDFab DVD Ripper ist eines der Produkte/Module in DVDFab 11. Um den DVD Ripper zum DVD rippen zu nutzen, downloaden und installieren Sie das DVDFab 11 Softwareprogramm. Es gibt keine Werbung oder gebündelten Programme im DVDFab 11 Installer, sodass die Installation sehr einfach ist.

 


Gehen Sie zur Downloadseite und klicken auf „Kostenloser Download“, um den DVDFab 11 Installer zu installieren. Bei Windows Nutzern erkennt es ihr System und lädt dementsprechend die 32-bit Version oder 64-bit Version herunter.

 


Dann finden Sie den Installer und doppelklicken darauf, um die Installation zu beginnen. Ein neues, kleines Fenster öffnet sich. Klicken Sie auf „Zum Installieren Klicken“ und die Installation beginnt sofort und installiert DVDFab 11 im Standardverzeichnis. Bevor Sie auf „Schnelle Installation“ klicken, können Sie auf „Benutzerdefiniert“ klicken, um die Installation anzupassen: Wählen Sie das Installationsverzeichnis aus, kreieren eine Desktop Verknüpfung oder klicken auf das „Nehmen Sie am Erlebnis Verbesserungsprogramm teil“, wenn Sie möchten.

 

 

Warten Sie bis die Installation abgeschlossen ist.

 

 

Nach der Installation klicken Sie auf „DVDFab Starten“ und öffnen DVDFab 11. Der DVDFab DVD Ripper hat eine komplette Testversion, eine Kostenlose Version und eine Kaufversion. Wenn Sie ein neuer Nutzer sind, können Sie die komplette Testversion nutzen, um 3 DVD Discs zu rippen, während alle Features aktiviert sind. Die Kostenlose Version ist limitiert und kann genutzt werden, um DVDs zu MKV Passthrough und MP3 zu rippen. Wenn Sie DVDs zu iPad, iPhone X, Samsung, Xbox 360 oder andere Formate rippen wollen, um ein DVD Laufwerk für iPad zu ersetzen, müssen Sie die Kaufversion nutzen. Sowohl die Kostenlose Version als auch die Kaufversion setzen einen Login/Autorisierung in DVDFab 11 voraus. 


Um DVDFab 11 zu autorisieren, klicken Sie auf die Menü-Taste (nach unten zeigendes Dreieck) in der rechten oberen Ecke der DVDFab Hauptoberfläche. Dort finden Sie “Autorisieren”, wo Sie Ihre registrierte E-Mail und das Passwort im Benutzerzentrum eingeben können.

 
Hinweis: Wenn Sie keinen Account haben, klicken Sie auf der Benutzerzentrum, um einen zu kreieren.

 

 

 

Nun gehen wir zum nächsten Teil, um mehr zum Ripper-Vorgang zu erfahren.


Wie Sie den DVDFab DVD Ripper nutzen - DVDs zu iPad rippen, iPhone, Samsung, HUAWEI, Xbox One, PS4 und mehr


Schritt 1: Laden Sie Ihre DVD-Quelle

 

 

DVDFab DVD Ripper gehört zum Ripper Modul, daher klicken Sie auf das Ripper Modul.

 

 

Dann laden Sie bitte die DVD-Quelle. DVDFab unterstützt DVD-Discs, DVD-ISO-Dateien und DVD-Ordner. Wenn die Quelle ein DVD-Ordner oder eine ISO-Datei ist, können Sie auf das „+“ auf der Hauptoberfläche klicken oder auf „+Hinzufügen“, neben der Profilbibliothek, um diese zu laden. Wenn die Quelle eine DVD-Disc ist, wird DVDFab die DVD-Disc automatisch analysieren, nachdem sie in das optische Laufwerk eingelegt wurde.


Schritt 2: Gerät auswählen

 

Nachdem die Quelle geladen wurde, können Sie in der Profilbibliothek oben links das gewünschte Gerät auswählen. Es gibt viele verschiedene Voreinstellungen, inklusive Apple Geräten wie iPad Pro, iPhone 6/7/8/10, Apple TV, etc., Samsung Smartphones wie Galaxy S9/S9+, Galaxy Tab S4, etc., HUAWEI Smartphones wie das Mate 20, Mate X, P20, Nova 4, etc., game Spielekonsolen wie Xbox 360, Xbox One, PS3, PS4, etc. Hier rippen wir DVD zu iPad, um so ein DVD Laufwerk für iPad zu ersetzen.

 

DVDFab DVD Ripper kann Videoformate wie AVI, FLV, MKV, M2TS, TS, VOB, WMV und Audioformate und mehr ausgeben. Sie können diese Formate auswählen, indem Sie auf das Tab „Format“ klicken.
 
Schritt 3: Video Anpassen

 

 

Wenn die DVD-Quelle geladen wird der Haupttitel standardmäßig ausgewählt. Wenn Sie andere Titel rippen wollen, gehen Sie auf „Andere Titel Auswählen“, um alle Titel, die Sie benötigen, auszuwählen. In der linken Option können Sie die Videoqualität auswählen.

 

 

Einige andere Inhalte des DVD-Films können auch ausgewählt oder bearbeitet werden. Sie können den Titelnamen ändern, die Kapitel auswählen und auf die Audiospuren und Untertitel klicken, die Sie brauchen. Die Untertitel finden Sie unter „Video Bearbeiten“, über diesen Bereich sprechen wir im „Bearbeitungstool“ später mehr. Das Schraubschlüssel-Symbol ist das Zeichen für die Erweiterten Einstellungen, die wir im Bereich „Erweiterte Einstellungen“ vorstellen werden.

 

Das kleine Symbol vor den Erweiterten Einstellungen steht für die Vorschau. Sie können daraufklicken, um zu schauen, dass der Titel richtig ist.
 
Schritt 4: Wählen Sie ein Ausgabeverzeichnis aus

 


Klicken Sie auf das “Ordner“ Symbol und speichern den DVD-Film auf Ihrem Computer. Später können sie ihn auf Ihr iPad oder andere Geräte übertragen.

 

Wenn Sie auf die Drop-Down-Liste vor dem „Ordner“-Symbol klicken, finden Sie die Option „Mobiles Gerät“. „Mobiles Gerät“ bedeutet, dass die konvertierte Datei auf Ihr mobiles Gerät übertragen wird. Wenn Sie diese Option wählen, wird DVDFab Ihnen dabei helfen, die Ausgabedatei auf Ihr iPad oder andere Geräte von DVDFab File Transfer übertragen. DVDFab gibt Ihnen eine detaillierte Anleitung für die Übertragung. Hier wählen wir die Option „Mobile Geräte“ aus.

 

Schritt 5: Starten Sie mit dem Rippen von DVD zu iPad Pro, iPhone X, HUAWEI Mate, etc.

 

Klicken Sie auf „Start“ und DVDFab beginnt mit dem Rippen von DVD zu iPad Pro. In dem Fenster sehen Sie den detaillierten Verlauf und Sie können DVDFab sagen, was zu tun ist, wenn die Aufgabe abgeschlossen ist: „Nichts tun“, „Programm schließen“, „Ruhemodus“ oder „Herunterfahren“.

 

 

Die Konvertierung ist abgeschlossen. Klicken Sie auf „OK“.

 
Schritt 6: Übertragen Sie die Datei auf Ihr Gerät

 

 

Ein neues Fenster wird angezeigt, das anzeigt, wie Sie Ihr Gerät mit DVDFab verbinden können. DVDFab Remote muss auf Ihrem Gerät installiert werden. Scannen Sie einfach den QR Code, um die DVDFab Remote App für iPad und andere Geräte herunterzuladen und zu installieren.

 

 

Dann kommt DVDFab File Transfer ins Spiel. Klicken Sie auf „Transfer“, und DVDFab wird das konvertierte Video auf Ihr Gerät übertragen. Wir haben kein iPad Pro zur Hand, daher nehmen wir ein MI 6 als Gerät. Die Schritte zur Übertragung der des Videos auf iPad Pro sind gleich. Nach der Übertragung finden Sie das Video in den Fotos (Gallerie) Ihres Gerätes. Mit dieser Methode haben wir ein DVD Laufwerk für iPad ersetzt.

 

Erweiterte Einstellungen


Wenn Sie schon ein Geräteprofil in der Profilbibliothek ausgewählt haben, müssen Sie die Einstellungen in den Erweiterten Einstellungen nicht ändern, da DVDFab die Parameter wie Auflösung, Codec und mehr an Ihr Gerät anpasst. Sie können Ihre Einstellungen aber auch je nach Ihren Bedürfnissen anpassen. 

 

 

Es gibt viele Parameter zum Video und Audio. Um Bereich „Video“ können Sie den Codec, das Bildverhältnis, die Verschlüsselungsmethode und mehr auswählen. Im Bereich „Audio“ können Sie den Codec, die Beispielrate, die Kanäle, die Bitrate und die Lautstärke auswählen. Wenn Sie sich nicht mit diesen Parametern auskennen, lassen Sie sie in Ruhe. Die Standardeinstellungen werden Sie zufriedenstellen.

 

 

Es gibt etwas, dass Sie über den Bereich „Untertitel“ wissen sollten. Hier können Sie auswählen, welche Untertitel angezeigt werden sollen. Wenn Sie „Direkt zu Video rendern“ auswählen, werden die Untertitel in das Bild in den Videobildern gebrannt und können nicht an-/ausgeschaltet werden. Unter der Option „In Datei remuxen“ sind die Untertitel in der Videodatei enthalten und können auf einem Player an-/ausgeschaltet werden. Wenn Sie „Zu idx/Unterdatei extrahieren“ auswählen, werden die Untertitel in getrennte idx und Unterdateien extrahiert, die auch an-/ausgeschaltet werden können.

 

Nachdem Sie den gewünschten Modus ausgewählt haben, können Sie zurück zum Bereich „Untertitel“ auf der Hauptoberfläche gehen und die Untertitel, die Sie behalten wollen, auswählen.
 
Bitte klicken Sie auf “OK“, wenn alle Einstellungen fertig sind.

 


Bearbeitungstools

 

 

Klicken Sie auf „Video Bearbeiten (Editor)“ auf der Hauptoberfläche, um zur Bearbeitungsfläche zu gelangen.
 
(1)    Text-Wasserzeichen Hinzufügen

 

 

Klicken Sie auf das „Text“-Symbol unter dem Vorschau Fenster, dort können Sie einen Text in das Video einfügen. Im unteren Teil des Panels können Sie den Text bearbeiten, sowie die Schriftart, -größe, -farbe und mehr.
 
(2)    Bild-Wasserzeichen Hinzufügen

 


Klicken Sie auf das „Bild“-Symbol, um ein Bild-Wasserzeichen in das Video hinzuzufügen. Sie können die Bildtransparenz einstellen.

 
(3)    Externe Untertitel Hinzufügen

 

 

Klicken Sie auf „Untertitel“, um externe Untertitel hinzuzufügen. Nachdem Sie die Untertitel hinzugefügt haben, können Sie die Position der Untertitel anpassen, die Synchronisation der Untertitel mit dem Video verspäten und die Schriftart, -größe und mehr anpassen.
 
(4)    Videoeigenschaften Anpassen

 

 

Klicken Sie auf das “  ” Symbol und Sie können die Videoeigenschaften wie Helligkeit, Kontrast und Sättigung anpassen. Über dem Wort Helligkeit, gibt es Optionen zum Drehen, wo Sie Ihr Video im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen können.

 

(5)    Video Schneiden

 

 

Klicken Sie auf das “  ” Symbol, um das Video zu schneiden. Dort gibt es verschiedene Aspekte wie das Seitenverhältnis, das Sie auswählen können. Wenn Sie die Option „Anpassen“ auswählen, können Sie die Distanz zu den Kanten ändern.

① Rippt und konvertiert DVDs, um sie auf Computern, Smartphones, Tablets, etc. anzusehen
② Extrahiert die Audiospuren der DVDs und gibt diese als pure Audiodateien wieder
③ Unterstützt alle beliebten Audio- & Videoformate, wie MP3, MP4, MKV, etc.
④ Unterstützt die Bearbeitung der konvertierten Videos, wie schneiden, trimmen und mehr
⑤ Unterstützt die GPU Hardware Beschleunigung, um Konvertierungen viel schneller durchzuführen